Veränderbarkeit des Genoms – Herausforderungen für die Zukunft

Vorträge anlässlich der Jahresversammlung vom 22. bis 23. September 2017 in Halle (Saale)

Veränderbarkeit des Genoms – Herausforderungen für die Zukunft

Vorträge anlässlich der Jahresversammlung vom 22. bis 23. September 2017 in Halle (Saale)

20,50 €*

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Die Jahresversammlung 2017 der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina thematisierte mit dem CRISPR/Cas-Verfahren ein Forschungsgebiet, das in den letzten Jahren nach rasanter Entwicklung durch vielfältige Anwendungen sowohl die molekulargenetische Forschung als auch Biotechnologie und Biomedizin revolutionierte. Damit wurde das Zeitalter der Genomeditierung eröffnet. Der vorliegende Band fokussiert – neben kurzen Ausführungen zur Technik, die es erlaubt, Gene präzise, zeitsparend und kostengünstig zu verändern – auf die ethischen, juristischen und sozialpsychologischen Aspekte des Einsatzes dieses modernen biowissenschaftlichen Verfahrens bzw. weiterer Formen der Gentechnik in ihren vielfältigen Anwendungsbereichen.

Jörg Hacker


ISBN 978-3-8047-3757-0
Medientyp Buch - Kartoniert
Copyrightjahr 2019
Umfang 87 Seiten
Abbildungen 5 s/w Abb., 6 farb. Abb., 3 s/w Tab.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch